Gayatri Mantra

 

om bhur bhuvah suvaha
tat savitur varenjam
bhargo devasia dhimahi
dhiyo yonaha prachodayath
 
 
Gayatri-Mantra

Übersetzung

Om, geliebte Göttliche Mutter (Gayatri), wir meditieren (Dhimahi) über Deinen strahlenden (Devasya) Glanz (Bhargo). Du bist die bewegende Kraft (Savitur) aus der die drei Welten entstanden sind: Die Grob-Irdische (Bhur), die Feinere-Ätherische (Bhuva) und die Feinste-Himmlische (Suvaha). Möge Dein verehrungswürdiges (Varenjam) höchstes Göttliches Sein (Tat) unseren (Naha) Geist (Dhiyo) erleuchten (Prachodayat) und leiten, auf dass wir die höchste Wahrheit erkennen und verwirklichen können.

Aus dem Buch "Shiva Sai Mandir Bhajans"

 

  • Dieses Mantra wird als das Höchste in den Veden betrachtet.
  • Es hat die Strahlkraft eines Diamanten und kann große negative Energien auflösen.
  • In Verbindung mit einer vedischen Feuerzeremonie kann es Karma verbrennen und Seelenwünsche erfüllen.
  • Eins der drei Basismantren (Guru-, Ganesh- und Gayatrimantra) für die spirituellen Prozesse, die Heilige, wie Jesus, Buddha, Shirdi Sai Baba oder Ramana Maharshi seit Jahrtausenden praktiziert haben, um den Darshan der Göttlichen Mutter und Erleuchtung zu erfahren.

 

Vor jeder Meditation, Heilsitzung oder Energiearbeit wird empfohlen, das Guru-, Ganesh- und Gayatrimantra zu rezitieren.

Das Gayatri Mantra zu sprechen ist eine gute Vorbereitung auf den Fünf Elemente Prozess™. Seit Jahrtausenden praktizieren die Meister diese heiligen Elemente-Mantras. Sie ermöglichen es, jegliche Form von Negativität in sich und der Welt zu transformieren und tiefe Erfahrungen mit dem Göttlichen zu machen.