Kraftvolle vedische Vollmond-Feuerzeremonien vor Ort oder als Fernübertragung

Feuerzeremonien, auch Pujas genannt, werden eingesetzt um Stress, Negativität und Karma zu verbrennen, das Herz zu öffnen und Wohlstand anzuziehen.

feuerpuja-ganesh
Feuerzeremonie in Penukonda, Südindien


An jedem Vollmond finden Feuerzeremonien statt.
Sie beinhalten die Themen:

  • Heilung des Herzens
  • Erfolg und Wohlstand
  • Gesundheit
  • Glück und Liebe


Nutze die heilende Kraft einer Feuerpuja. Um Negativität, Stress, Hindernisse, Krankheiten - was immer Dir auf dem Herzen liegt - zu verbrennen und Neues zu empfangen.

„Mit meiner Teilnahme an der Feuerpuja ging ein gutes halbes Jahr lähmender Stagnation in vielen Lebensbereichen zu ende."

Eckehard W. Rechlin, Trainer, Coach und Songpoet

Was bewirkt eine Feuerzeremonie?

  • Sie hat einen starken positiven Einfluss auf Deine körperliche und seelische Gesundheit
  • Sie wirkt reinigend, harmonisierend und baut energetische Schutzkreise um Dich herum
  • Sie unterstützt Deinen materiellen Wohlstand und hilft private und berufliche Vorhaben zum Erfolg zu führen
  • Sie kann zum Wohle von Personen, Tieren, Firmen und Orten eingesetzt werden

 

Feuerritual

 

Der Mensch und das Feuer verbindet seit Urzeiten eine starke Anziehung

Während einer Feuerpuja werden bestimmte Stoffe wie Früchte, Samen oder wertvolle Öle ins Feuer gegeben und spezielle Mantren (Gebete) vom Ausübenden, und auf Wunsch auch von den Teilnehmern, gesungen. Die Mantren erzeugen kraftvolle Schwingungen, wodurch sich Atome neu strukturieren. Du kannst die Feuerpuja nutzen, um Altes zu transformieren.

Durch eine Feuerpuja wird ein starkes Energiefeld aufgebaut, welche negative Energie neutralisiert

Werfe Negatives, Stress, Hindernisse, was immer Dich bedrückt und einengt, gedanklich ins Feuer. Es hat die Kraft, dies zu verbrennen. Verbinde Dich mit Deinem Herzenswunsch oder bitte um Schutz oder Heilung. Die Energie einer Puja wirkt sofort.

Während einer Feuerpuja finden zwei Prozesse zwischen Betrachter und Feuerelement statt

  1. Es geschieht eine Entladung und Transformation von negativen Energien (Stress, Ängste, Erschöpfung, psychosomatische Symptome…)
  2. Es geschieht eine Aufladung der Seele mit höchsten positiven Energien.

"What is the inner deeper secrecy of the fire ceremonies? To suck a lot of positive energy, there is only one high super process that you need, that is the fire ceremony. You have to use that. It takes your pain out and burns it."

Sri Kaleshwar

Vorbereitung auf eine Feuerzeremonie vor Ort

Als Vorbereitung kannst Du dir notieren, was Du Dir wirklich im Leben wünscht und was Du gern loslassen möchtest. Gib es gedanklich oder in Form eines Briefes ins Feuer. Eine genaue Anleitung erhältst Du vor Beginn der Puja.

Dauer: Ca. 2 - 3 Stunden incl. Einführung

Bitte Mitbringen:

! Um den größtmöglichen Nutzen aus der Feuerpuja zu ziehen, wird empfohlen, sich 24 Stunden vor und nach der Feuerpuja vegetarisch zu ernähren und keinen Alkohol zu trinken.

Bis Herbst 2016 bieten wir Feuerzeremonien nur als Fernübertragung im Rahmen unserer Neu- und Vollmondpujas an. Der Beitrag beträgt 33 Euro.

Ausgenommen persönliche Pujas für Einzelpersonen, Familien oder Gruppen auf Deinem Grundstück. Für eine individuelle Feuerzeremonie auf Deinem Grundstück oder als Fernübertragung sprich mich bitte an unter 04502 - 777 60 79